Agile Ausbildung – Entdecke das Agile Arbeiten fĂŒr dich

Viele Unternehmen setzen sich das Ziel, agiler arbeiten zu wollen, wissen jedoch gar nicht so richtig, wo oder wie sie damit anfangen sollen. Meistens werden Teams adressiert oder lokal optimiert und manchmal werden die Stimmen nach einem Agilen Coach lauter. Ganz unabhÀngig von dieser Rolle denken wir, dass jeder mit gesundem Menschenverstand agil arbeiten und das lernen kann.

Ein Agile Coach kann dich im agilen Arbeiten ausbilden und auch unsere agile Ausbildung ist exakt dafĂŒr konzipiert, AnfĂ€nger aber auch Fortgeschrittene auf ihrem Weg zu mehr AgilitĂ€t zu begleiten. Als langjĂ€hrige Agile Coaches sind wir Expert*innen darin, VerĂ€nderungsprozesse zu unterstĂŒtzen und haben große Freude daran, diese Kenntnisse weiterzugeben. Bist du neugierig auf diese neue Herausforderung?

 
 

Was ist AgilitÀt und was ist ein Agiler Coach?

AgilitĂ€t ist inzwischen die SchlĂŒsselkompetenz fĂŒr zukunftsorientierte Unternehmen und Organisation schlechthin. Das Wort "Agil" (lat. fĂŒr "Agilis") bedeutet gewandt, wendig und flink. FĂŒr uns bedeutet es vor allem: Transparenz, Inspektion und Anpassung sowie selbst nach besseren Wegen zu forschen und andere dabei zu unterstĂŒtzen, dies ebenfalls tun zu können, um sich kontinuierlich zu verbessern. Weitere Hinweise auf die Bedeutung von AgilitĂ€t finden sich im Agilen Manifest, welches wir ausfĂŒhrlich bereits im ersten Modul behandeln.

Agiles Arbeiten

...wird oft mit FlexibilitĂ€t gleichgesetzt, was eine sehr verkĂŒrzte und ungenaue Deutung ist. Du wirst auch nicht sofort schneller im Erledigen von Aufgaben. Es ist mehr eine Art von AnpassungsfĂ€higkeit durch Retrospektiven und eine neue, strukturierte Zusammenarbeit mit allen Bestandteilen eines Unternehmens oder einer Organisation.

Der Agile Coach

Ein Agile Coach oder Business Coach kann verschiedene Rollen innerhalb einer Organisation einnehmen, wobei sie oder er sowohl als Kanban, Scrum oder Design Thinking Trainer in Erscheinung treten kann. Dabei unterstĂŒtzt sie oder er diese Rahmenwerke, Prozesse und Methoden richtig einzusetzen und anzuwenden. Sie oder er kann im Innovationsprozess mitwirken und dabei helfen, kreative Wege zu finden und diese begleiten, um neue sowie fokussierte Ideen zu erreichen. In den meisten FĂ€llen kannst du davon ausgehen, dass du als Organisationsentwickler innerhalb einer Produktentwicklung oder eines Projektes oder innerhalb eines Unternehmens VerĂ€nderungsprozesse begleitest.

Du interessierst dich fĂŒr unsere agile Ausbildung? Profitiere von:

  • Trainern mit Expertenstatus und Know-how
  • Individuellen Workshops und Lehrinhalten
  • vielfĂ€ltigem Methoden-Repertoire, um direkt loszulegen
  • BranchenĂŒbergreifende Praxiserfahrungen
  • Einer sympathischen und familiĂ€ren Lerngruppe
 
 

Was verdient ein Agile Coach?

Da die agile Ausbildung mit Kosten verbunden ist, stellst du dir die Frage, ob dir die Rolle als Agiler Coach vielleicht auch beruflich eine Perspektive bieten kann?

Je nachdem welche Referenzen du mitbringst und in welches Unternehmen du gehst, variiert die Höhe deiner möglichen VergĂŒtung als Angestellter mit agilen Kenntnissen zwischen 50.000 und 100.000 Euro. Als freiberuflicher Agile Coach kannst du in der Regel sogar TagessĂ€tze zwischen 800 und 2000 Euro abrufen.

Wie wirst du Agiler Coach?

Der Begriff Agile Coach ist nicht geschĂŒtzt, aber durch dein persönliches Zertifikat bei uns als einem der grĂ¶ĂŸten Anbieter erhĂ€ltst du eine professionelle Ausbildung und eine gute Reputation. Die New Work Academy bietet dir die Chance, deine Ausbildung online oder in Berlin zu absolvieren. Wir geben dir alle Werkzeuge an die Hand, mit denen du deine TĂ€tigkeit als Agile Coach aufnehmen kannst.

Wie ist der Verlauf der Ausbildung?

Die Ausbildung ist unterteilt in fĂŒnf verschiedene Module und du musst dich zwischen einer fĂŒnfmonatigen PrĂ€senzausbildung in Berlin oder achtmonatigen Ausbildung online entscheiden. Als zweites sendest du uns nach deiner Anmeldung ein Motivationsschreiben, bei dem du deine Vorerfahrungen und deinen Wunsch nach einer agilen Ausbildung auf einer Seite reflektierst. Dann geht es los mit dem ersten Modul, so dass du die ersten Inhalte und vor allem die anderen Teilnehmenden kennenlernst, die dich auf dieser Lernreise begleiten werden. Nach dem ersten Modul schaltet ihr euch selbstorganisiert zusammen und löst eine gemeinsame Modulaufgabe, die ihr schriftlich einreicht. Nach diesem Prinzip durchlauft ihr mit uns auch drei weitere Module. Vor dem fĂŒnften Modul gibt es ein 30-minĂŒtiges Einzelcoaching bei dem ihr mit einem unserer Ausbilder ein Konzept fĂŒr eine agile Übung besprecht, welches ihr im Laufe der Ausbildung selbst erarbeitet. Das Konzept wird im letzten Modul von euch in Eigenregie in die Tag umgesetzt sowie eine kleine AuftragsklĂ€rung geĂŒbt. Habt ihr auch alle anderen schriftlichen Modulaufgaben pĂŒnktlich eingereicht, erhaltet ihr euer persönliches Zertifikat und habt die agile Ausbildung erfolgreich absolviert.

Welche Themen werden in der Ausbildung behandelt?

Neben den Grundlagen wie dem Agilen Manifest geht es insbesondere um die drei SĂ€ulen von AgilitĂ€t: Transparenz schaffen, Inspizieren und Anpassen. Wir greifen auf verschiedene Lernspiele zurĂŒck, bringen dir Rahmenwerke wie Scrum, Kanban und Design Thinking bei und reflektieren, wie du mit Menschen in eine gute und agile Zusammenarbeit kommen kannst. Dies geschieht meistens ĂŒber Vertrauensarbeit, der ein oder anderen Systemischen Coachingmethode sowie Gewaltfreier Kommunikation oder Lego Serious Play.

Was ist eigentlich eine Retrospektive?

Eine Retrospektive ist ein gemeinsames Lern-Meeting oder Ereignis, bei welchem Menschen regelmĂ€ĂŸig zusammenfinden, um zu reflektieren, was sie in den letzten Wochen gemeinsam beobachtet, gelernt und verstanden haben. Sie bekrĂ€ftigen AblĂ€ufe und Verhaltensweisen, die etwas Positives beigetragen haben und analysieren Situationen und Vorkommnisse, die StörgefĂŒhle auslösen. Insbesondere Verbesserungspotential soll im Rahmen einer vertrauensvollen Retrospektive genutzt werden. FĂŒr Retrospektiven gibt es meistens eine Moderation, die du nach deiner agilen Ausbildung ĂŒbernehmen könntest. Du suchst dann sinnvolle Methoden aus, mit deren Hilfe ihr einen guten Ablauf habt, um miteinander ein erkenntnisreiches Meeting zu erleben. Maßnahmen aus der Retrospektive mĂŒssen unbedingt nachgehalten und in irgendeiner Form visualisiert werden.

Wer sind wir?

Als New Work Academy haben Benjamin und Frederik sich das Ziel gesetzt, das Agile Mindset in der allgemeinen Arbeitswelt zu verbreiten. Wir möchten möglichst viele Menschen mit unserer Agile Coach Ausbildung als Multiplikatorinnen einer neuen Arbeitswelt ausbilden.

Unser Anliegen besteht darin, dir fĂŒr deinen Weg all die Werte und Prinzipien an die Hand geben, die wir selbst vor 10 Jahren gerne auf dem Silbertablett bekommen hĂ€tten. Du lernst hoffentlich mit unserer UnterstĂŒtzung anhand von realitĂ€tsnahen Situationen wie du dich optimal auf deinen neuen Alltag als Agile Coach vorbereiten kannst. Wir sind selbststĂ€ndige Weltenbummler, denen es wichtig ist, dass Menschen die Möglichkeit bekommen, frei zu denken und sinnvoll zu arbeiten. Die New Work Academy haben wir vor allem deshalb gegrĂŒndet, weil wir Menschen zusammenbringen wollten, um gemeinsam mit ihnen ĂŒber Verbesserungspotentiale zu sprechen. Das gelingt in unseren eigenen RĂ€umen teilweise besser, weil wir unterschiedliche Persönlichkeiten aus verschiedenen TĂ€tigkeitsfeldern und ihrem gewohnten Umfeld herausholen und zusammenbringen können.

 
 

Unser FAQ zur Agile Ausbildung

1Was ist eine agile Ausbildung?
Eine agile Ausbildung ist vor allem ein Training bezĂŒglich agilen Arbeitens. Es geht darum, wie wir in unserem Arbeitsalltag alle Aufgaben sichtbar machen können, um AblĂ€ufe grundsĂ€tzlich inspizieren und anpassen zu können. Unsere Ausbildung schafft einen zusĂ€tzlichen Mehrwert, weil sie dich in die Rolle eines Agilen Coaches versetzt. Du musst aber nicht als solcher arbeiten und kannst die Techniken auch fĂŒr jede andere FĂŒhrungs- oder Aufgabenrolle sinnvoll fĂŒr dich nutzen, da sie einfach zeitgemĂ€ĂŸ und modern ist.
2Was lernst du in der agile Ausbildung?

Agile Prinzipien und Werte, die inneren GlaubenssĂ€tze, Kenntnisse und FĂ€higkeiten zum Agilen Arbeiten. Hier setzen wir gemeinsam den Grundbaustein fĂŒr dein neues Mindset.

Die drei Agilen Frameworks Scrum, Kanban und Design Thinking. Wir vermitteln dir eine neue Haltung gegenĂŒber Lern- und Arbeitskulturen und wollen dich befĂ€higen, diese auch anderen mit Hilfe der Agilen Frameworks zu vermitteln. Ziel hierbei ist es auch von einzelnen Methoden lösen zu können und die HintergrĂŒnde ihrer Funktionsweisen besser zu reflektieren.

Agiles Business Coaching vertieft Coachingkenntnisse aus der Systemischen Arbeit. Du bekommst sehr viele Werkzeuge an die Hand, um selbst ein Coaching durchzufĂŒhren. Am Ende besprechen wir, wie wir selbst auf uns als Agiler Coach mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation achten können. NatĂŒrlich dient diese Methode auch dabei, unsere Kollegen und Kundinnen besser zu verstehen oder in Konflikten ein nĂŒtzliches Werkzeug zur Hand zu haben.

Agile Organisationsentwicklung und FĂŒhrung oder Agile Transformationen sind das komplexeste Arbeitsfeld des Agilen Coaches. Wir fĂŒhren hier alles zusammen, was wir in den anderen drei Modulen gelernt haben und ergĂ€nzen es mit lohnenswerten Werkzeugen der Organisationsentwicklung. FĂŒr Fans von Lego Serious Play gibt es hier ĂŒbrigens einen ganzen Tag einen Einstieg in diese großartige Methode!

Die Agile Coach Ausbildung endet mit dem Modul der Agilen Praxistage. Im geschĂŒtzten Rahmen ĂŒbst du das Agieren als Agile Coach. Du fĂŒhrst in Eigenregie eine AuftragsklĂ€rung und Simulation vor.

3Wie ist der Ablauf der agilen Ausbildung online?

Die Agile Ausbildung lĂ€uft in fĂŒnf Modulen und ihren Inhalten ab. Zu 24 Terminen mit jeweils vier Stunden treffen wir uns fast jede Woche in Online-Workshops, welche sich ĂŒber einen Zeitraum von bis zu acht Monaten erstrecken. In der Online-Ausbildung werden sĂ€mtlichen Fragen und Themenbereiche erklĂ€rt, da du jede Woche die Möglichkeit hast, aktuelle Fragen, die dir begegnet sind, in die Ausbildung mit einzubringen. Gibt es zum Beispiel einen Unterschied zwischen dem Agile Coach und Scrum Master?

Als Trainer*innen stehen dir außerdem unsere Fachexpert*innen jederzeit zur VerfĂŒgung. Dies ist vor allem fĂŒr das letzte drei aufeinander folgende Tage ablaufende Onlinemodul relevant. Hier stellst du eine 30 minĂŒtige Agile Coach Übung vor, auf die du dich vorbereitet hast und probst mit uns 15 Minuten eine AuftragsklĂ€rung als Agile Coach aus uns bekannten FĂ€llen. Nach deiner Agile Coach Ausbildung bleibst du mit uns vernetzt ĂŒber unseren Slackkanal oder die Alumnigruppe, so dass wir dir als Ansprechpartner*innen erhalten bleiben.

4Wie ist der Ablauf der Ausbildung in der agilen Ausbildung in Berlin?
Die agile Ausbildung in Berlin erstreckt sich ĂŒber fĂŒnf Monate an 15 Ausbildungstagen, die fĂŒr gewöhnlich von Freitag-Sonntag an einem dreitĂ€gigen Block stattfinden. Auch hier werden alle Themen auf vier Module aufgeteilt und ein Abschlussmodul mit deiner 30-minĂŒtigen Agile Coach Übung und einer 15-minĂŒtigen AuftragsklĂ€rung rundet deine Ausbildung ab. Zwischen den Modulen organisieren wir euch in Lerngruppen, so dass ihr gemeinsam jeweils eine Gruppenaufgabe löst und einreicht. FĂŒr das Abschlussmodul gibt es fĂŒr jede*n ein kostenloses Einzelcoaching, so dass du optimal fĂŒr alle EventualitĂ€ten vorbereitet bist. Wir verstehen die gesamte Ausbildung als sicheren Lernraum, in dem es keine dummen Fragen gibt, wir auf alles reagieren möchten und eine AtmosphĂ€re des gemeinsamen Lernens erschaffen.
5Was kostet die agile Ausbildung?
Die Agile Coach Ausbildung kostet fĂŒr den Kurs in Berlin 7700 Euro und Online 7100 Euro, inklusive Mehrwertsteuer. Eine 10-monatige Ratenzahlung zu je 770 Euro und 710 Euro ist grundsĂ€tzlich möglich. Die Kosten decken alle vier Lehrmodule, das PrĂŒfungsmodul, die Zertifizierung, ein Individualcoaching von 30 Minuten und den Zugang zu unserer Alumni- sowie Slack-Gruppe ab.
6Wie lange dauert die gesamte agile Ausbildung?
FĂŒr die gesamte Agile Coach Ausbildung kannst du insgesamt 180 Stunden verteilt auf 6-8 Monate einkalkulieren. Die Onlinevariante braucht etwas lĂ€nger, weil sie ĂŒber mehrere Tage gestreckt ablĂ€uft. Du bekommst das Zertifikat, wenn du alle fĂŒnf Module erfolgreich abgeschlossen und jede Modulaufgabe schriftlich eingereicht hast.
7Wie hoch ist das Agile Coach Gehalt?
Der Verdienst fĂ€llt fĂŒr dich in der Regel sehr gut aus. Je nachdem welche Referenzen du mitbringst und in welches Unternehmen du gehst, variiert die Höhe deiner VergĂŒtung als Angestellter zwischen 50.000 und 100.000 Euro. Als freiberuflicher Agile Coach kannst du in der Regel TagessĂ€tze zwischen 800 und 2000 Euro abrufen.
8Welche Rollen kann ein Agile Coach ĂŒbernehmen?
In unserer Ausbildung thematisieren wir vor allem die Rollen als Moderation, Berater, Trainer und Coach. DarĂŒber hinaus sprechen wir genauer ĂŒber die Rolle des Scrum Masters, Mentors, Sparringspartners, Lernexpertens, Organisationsentwicklers, Change-Manager oder einfach FĂŒhrungskraft. Manche Agile Coaches arbeiten auch als Mediator oder New Work Experte. Ein Agile Coach ist eine sehr vielseitig einsetzbare Figur, d. h. es ist wichtig, dass du lernst, deine eigenen Grenzen und Vorlieben zu kennen, so dass du klare Angebote und Einladungen aussprechen kannst sowie in der Lage bist, nein zu sagen, wenn du jemand anderen als qualifizierter wahrnimmst.

Feedback unserer Teilnehmenden der agilen Ausbildung

Erfahre, was unsere bisherigen Teilnehmenden und angehenden Agile Coaches in der New Work Academy gelernt sowie erlebt haben und was dich auch in der agilen Ausbildung erwartet. Mehr Teilnehmendenfeedback findest du auf unserem Youtube Kanal.
Du möchtest deine agilen FÀhigkeiten erweitern? Wir zeigen dir gerne alles, was uns bei der agilen Arbeit begeistert. Vereinbare einfach einen Termin zum Kennenlernen mit Benjamin oder Frederik und werde all deine Fragen zur agilen Ausbildung los!

Kontakt