Agile Transformation – wenn sich AgilitĂ€t wirklich lohnt

Eine agile Transformation ist ein komplexer und menschenzentrierter Prozess innerhalb einer Organisation, der je nach GrĂ¶ĂŸe ĂŒber mehrere Monate bis Jahre andauern kann und in der Regel von mindestens einem Agile Coach begleitet wird. Es handelt sich um ein sehr weitreichendes Thema, da es sowohl das Organigramm, die FĂŒhrungs- und Fehlerkultur, bestehende Rollen und Strukturen sowie AblĂ€ufe einer Organisation betrifft. Wir geben daher nur einen kurzen Überblick auf dieser Seite, warum es sich insbesondere fĂŒr Agile Coaches um ein zentrales Thema handelt und wie du selbst als Agiler Coach ggf. andere auf ihrer Lernreise der agilen Transformation unterstĂŒtzen kannst.

 
 

Was ist AgilitÀt und was ist ein Agiler Coach?

AgilitĂ€t ist inzwischen die SchlĂŒsselkompetenz fĂŒr zukunftsorientierte Unternehmen und Organisation schlechthin. Das Wort "Agil" (lat. fĂŒr "Agilis") bedeutet gewandt, wendig und flink. FĂŒr uns bedeutet es vor allem: Transparenz, Inspektion und Anpassung sowie selbst nach besseren Wegen zu forschen und andere dabei zu unterstĂŒtzen, dies ebenfalls tun zu können, um sich kontinuierlich zu verbessern. Weitere Hinweise auf die Bedeutung von AgilitĂ€t finden sich im Agilen Manifest, welches wir ausfĂŒhrlich bereits im ersten Modul behandeln.

Agiles Arbeiten

...wird oft mit FlexibilitĂ€t gleichgesetzt, was eine sehr verkĂŒrzte und ungenaue Deutung ist. Du wirst auch nicht sofort schneller im Erledigen von Aufgaben. Es ist mehr eine Art von AnpassungsfĂ€higkeit durch Retrospektiven und eine neue, strukturierte Zusammenarbeit mit allen Bestandteilen eines Unternehmens oder einer Organisation.

Der Agile Coach

Ein Agile Coach kann verschiedene Rollen innerhalb einer Organisation einnehmen, wobei sie oder er sowohl als Kanban, Scrum oder Design Thinking Trainer in Erscheinung treten kann. Dabei unterstĂŒtzt sie oder er diese Rahmenwerke, Prozesse und Methoden richtig einzusetzen und anzuwenden. Sie oder er kann im Innovationsprozess mitwirken und dabei helfen, kreative Wege zu finden und diese begleiten, um neue sowie fokussierte Ideen zu erreichen. In den meisten FĂ€llen kannst du davon ausgehen, dass du als Organisationsentwickler innerhalb einer Produktentwicklung oder eines Projektes oder innerhalb eines Unternehmens VerĂ€nderungsprozesse begleitest.

Du willst selbst eine agile Transformation begleiten? Profitiere von:

  • Trainern mit Expertenstatus und Know-how
  • Individuellen Workshops und Lehrinhalten
  • vielfĂ€ltigem Methoden-Repertoire, um direkt loszulegen
  • BranchenĂŒbergreifende Praxiserfahrungen
  • Einer sympathischen und familiĂ€ren Lerngruppe
 
 

Die Agile Transformation

Eine ehrliche agile Transformation braucht Jahre und es ist natĂŒrlich abzuwĂ€gen, dass VerĂ€nderungen auch immer schmerzvolle Prozesse darstellen, die Mitarbeitende ĂŒberfordern und unter Stress setzen können. Daher ist es immer fĂŒr beide Seiten eine Überlegung, welche VerĂ€nderungen zugemutet und durchgezogen werden können und wirklich von allen gewollt sind. GrundsĂ€tzlich starte eine Agile Transformation hoffentlich in der FĂŒhrungsebene und bei der GeschĂ€ftsleitung, denn es handelt sich um eine strategische Entscheidung auf der obersten Ebene, die eingepreist werden und auch die Inhabenden oder Leitenden selbst Relevanz haben muss. Im Grunde beginnt der Reflexionsprozess genau hier und sollte auch wĂ€hrend der Transformation nicht angehalten werden. Die obersten FĂŒhrungskrĂ€fte mĂŒssen den Wandel nicht nur unterstĂŒtzen, sondern sich selbst verĂ€ndern. Ist dieses Prinzip verstanden und wird es konsequent durchgefĂŒhrt, dann können wir uns auch wĂ€hrenddessen langsam den anderen Organisationseinheiten mehr zuwenden und diese StĂŒck um StĂŒck von oben nach unten in Sachen agiles Arbeiten begleiten. Möglicher Weise bietet sich auch ein Sandwich Modell an, bei dem zeitgleich von ganz unten und ganz oben von beiden Richtungen ausgehend eine Transformation angestoßen wird. Das Feedback aus den operativen, unteren Ebenen beeinflusst dann auch die Mitgestaltung und Ausrichtung des Unternehmens wesentlich frĂŒhzeitiger, was die Akzeptanz steigern dĂŒrfte.

Agile Abteilungen und Teams

Oft erleben wir, dass innerhalb von Abteilungen nur einzelne Teams als Piloten agilisiert werden sollen. Bei einer agilen Transformation denken wir eher ĂŒber das Zusammenspiel aller Teams innerhalb einer Organisation und ggf. ihrer gesamten Umgestaltung nach. Ein hochsensibles Thema ist vor allem die Teambesetzung, also wer in welchem Team weiterarbeiten oder das Team wechseln darf. Agile Transformationen versuchen Teams daher so zu bauen, dass ein Teamwechsel kaum noch einen emotionalen und vor allem keinen fachlichen Unterschied macht. Außerdem gilt es zu beachten, dass Abteilungen in Zukunft nicht mehr als Silo, sondern gemeinsam operieren dĂŒrfen. Das kann bedeuten, dass ggf. die Abteilungsebene gĂ€nzlich wegfĂ€llt oder zumindest teilweise Abteilungen zusammengelegt werden. Ziel ist eine möglichst hohe, aber sinnvolle und stimmige cross-funktionale Teamzusammenstellung. Wir achten dabei genau darauf, dass Teams nicht grĂ¶ĂŸer als zehn Personen groß werden und zu einem gewissen Grad FĂ€higkeiten geteilt und eine Querqualifizierung stattfinden kann.

Agile Ausbildungen - AgilitÀt erlernen

Selbst wenn wir davon ausgehen, das die gesamte FĂŒhrungsebene sich einem persönlichen Coaching widmet und dazulernt, sowie auf der operativen Ebene alle Teams nach Scrum oder Kanban organisiert werden, haben wir nicht automatisch die Agile Organisation erschaffen. Eine agile Transformation lĂ€sst Raum und Zeit fĂŒr Entwicklung zu, denn es ist ein Bildungsprozess, der eine gewisse Umstellungszeit braucht. Ferner gibt es eine Reihe von Rollen und Mitarbeitenden zwischen der obersten und operativen Ebene, die nicht außer acht gelassen und eine sinnvolle Verankerung im agilen Wertstrom gefunden werden sollte. Schlussendlich fĂŒhren wir daher auf allen ebenen Retrospektiven durch und nutzen auf allen Ebenen auch sogenannte Lernfortschritts-Boards, eine pragmatische Erfindung der New Work Academy, damit Selbstorganisation auf allen ebenen visualisiert und durchgefĂŒhrt werden kann. Das Lernfortschritts-Board wird von allen Einzelpersonen und Teams genutzt, um Themen, Fragen und Fortschritte festzuhalten und das individuelle Lernen zu dokumentieren. Es kann auch genutzt werden, um Schwierigkeiten aus Retrospektiven heraus zu eskalieren. Du kannst dir vorstellen, dass du je nach UnternehmensgrĂ¶ĂŸe als Agiler Coach daher eine Menge persönlicher Begleitungen vor dir hast, weshalb wir stets empfehlen, dass Agile Transformationen mindestens im Tandem angegangen werden sollten.

Die Möglichkeiten von Agility, wie z. B. Open Fridays

Wenn es uns gelingt Systeme nicht lokal, sondern dezentral zu optimieren, so dass Menschen ĂŒbergreifend sich vernetzen und austauschen können, entsteht ein hilfreiches, kollektives OrganisationsgedĂ€chtnis und gemeinsames Wirken. Wir können bei Firmen höherer agiler Reife beobachten, dass sie dafĂŒr sogenannte Open Fridays eingerichtet haben, bei denen nicht nur gearbeitet, sondern insbesondere sich Menschen begegnen, um Informationen auszutauschen und Beziehungsarbeit zu betreiben. So profitieren Menschen von Learnings anderer Abteilungen und werden Fehler in Abteilung A nicht zwingend von Abteilung B wiederholt, weil man sich auf dem Open Friday fĂŒr eine nachhaltige Lösung eingesetzt hat. Wenn es fĂŒr Mitarbeitende möglich wird, ihre Zeit so zu gestalten, dass sie sich frei innerhalb ihrer Organisation bewegen dĂŒrfen, entsteht ein agiles Moment. Die Beweglichkeit eröffnet, dass Menschen sich ihre Organisation und ihren Raum zu eigen machen und sinnvoll fĂŒr alle mitgestalten.

Wir - Die New Work Academy

Als New Work Academy haben Benjamin und Frederik sich das Ziel gesetzt, das Agile Mindset in der allgemeinen Arbeitswelt zu verbreiten. Wir möchten möglichst viele Menschen mit unserer Agile Coach Ausbildung als Multiplikatorinnen einer neuen Arbeitswelt ausbilden.

Unser Anliegen besteht darin, dir fĂŒr deinen Weg all die Werte und Prinzipien an die Hand geben, die wir selbst vor 10 Jahren gerne auf dem Silbertablett bekommen hĂ€tten. Du lernst hoffentlich mit unserer UnterstĂŒtzung anhand von realitĂ€tsnahen Situationen wie du dich optimal auf deinen neuen Alltag als Agile Coach vorbereiten kannst. Wir sind selbststĂ€ndige Weltenbummler, denen es wichtig ist, dass Menschen die Möglichkeit bekommen, frei zu denken und sinnvoll zu arbeiten. Die New Work Academy haben wir vor allem deshalb gegrĂŒndet, weil wir Menschen zusammenbringen wollten, um gemeinsam mit ihnen ĂŒber Verbesserungspotentiale zu sprechen. Das gelingt in unseren eigenen RĂ€umen teilweise besser, weil wir unterschiedliche Persönlichkeiten aus verschiedenen TĂ€tigkeitsfeldern und ihrem gewohnten Umfeld herausholen und zusammenbringen können.

Du willst die agile Reife deiner Organisation voranbringen und ggf. die Agile Transformation begleiten sowie professionell vorbereitet sein? Hier geht's zur Agile Coach Ausbildung, bei der du alle Fragen stellen und Antworten erhalten kannst!

 
 

Unser FAQ zum Agilen Transformation

1Was ist agiles Arbeiten?
Unter agilem Arbeiten wird verstanden, dass Einzelpersonen, Teams, Abteilungen und Organisationen sich proaktiv mit Hilfe von Retrospektiven anpassen und auf VerĂ€nderungen reagieren können. Sie streben danach, sich kontinuierlich zu verbessern und auch andere dabei zu unterstĂŒtzen.
2Was ist eine agile Transformation?
Ziel einer agilen Transformation ist eine gesunde FĂŒhrungs-, Fehler- und Feedbackkultur. Somit finden auf allen Ebenen einer Organisation Retrospektiven statt und wird kontinuierlich an einer vertrauensvollen und wertschöpfenden Kooperation gearbeitet. Grundlage einer agilen Transformation sind die agilen Werte und Prinzipien des Agilen Manifestes sowie die SĂ€ulen: Transparenz, Inspektion und Anpassung.
3Welche Aufgabe hat der Agile Coach?
Als Agiler Coach stehst du Organisationen bei ihren Herausforderungen auf Augenhöhe zur Seite. Du trainierst Schulungsgruppen bezĂŒglich des agilen Arbeitens, moderierst Retrospektiven und begleitest die VerĂ€nderungsideen auf der strategischen Ebene als Sparringspartner mit Praxis- und Vergleichswissen anderer Organisationen. Üblicher Weise berĂ€tst du auch Unternehmen bei der EinfĂŒhrung von Scrum oder Kanban oder korrigierst ggf. hier die mangelhafte Umsetzung gemeinsam mit den betreffenden Teams.
4Wer kann Agiler Coach werden?
Der Begriff Agile Coach ist nicht geschĂŒtzt, aber durch dein persönliches Zertifikat bei uns als einem der grĂ¶ĂŸten Anbieter erhĂ€ltst du eine professionelle Ausbildung und eine gute Reputation. Die New Work Academy bietet dir die Chance, deine Ausbildung online oder in Berlin zu absolvieren. Wir geben dir alle Werkzeuge an die Hand, mit denen du deine TĂ€tigkeit als Agile Coach aufnehmen kannst.
5Wie hoch ist das Agile Coach Gehalt?
Der Verdienst fĂ€llt fĂŒr dich in der Regel sehr gut aus. Je nachdem welche Referenzen du mitbringst und in welches Unternehmen du gehst, variiert die Höhe deiner VergĂŒtung als Angestellter zwischen 50.000 und 100.000 Euro. Als freiberuflicher Agile Coach kannst du in der Regel TagessĂ€tze zwischen 800 und 2000 Euro abrufen.
6Welchen Nutzen stifte ich als Agiler Coach?
Der Agile Coach begleitet Organisationen und Teams auf dem Weg zu einer nachhaltigen Arbeitskultur. Dabei geht es um das Erlernen von neuen und lohnenswerten Strukturen und zielfĂŒhrenden Arbeitsweisen. Er nimmt die Rolle eines Coaches, Trainers, Beraters oder Moderators an und vermittelt interaktiv die agilen Werte und Prinzipien. Kern ihrer/seiner Arbeit ist eine gesunde Kommunikation ĂŒber Transparenz, Inspektion und Anpassung mit Hilfe von Agilen Frameworks wie Scrum, Kanban oder einem schlanken PDCA Zyklus im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.
7Was kostet die gesamte Agile Coach Ausbildung?
Die Agile Coach Ausbildung kostet fĂŒr den Kurs in Berlin 7700 Euro und Online 7100 Euro, inklusive Mehrwertsteuer. Eine 10-monatige Ratenzahlung zu je 770 Euro und 710 Euro ist grundsĂ€tzlich möglich. Die Kosten decken alle vier Lehrmodule, das PrĂŒfungsmodul, die Zertifizierung, ein Individualcoaching von 30 Minuten und den Zugang zu unserer Alumni- sowie Slack-Gruppe ab.
8Was kostet ein Einzelmodul der Agile Coach Ausbildung?
Manche von euch wollen nur ein einzelnes Modul als Aufbaukurs buchen, was jederzeit möglich ist! Unser Flexpreis fĂŒr eines unserer Module liegt bei 2100 Euro inklusive der Mehrwertsteuer, egal ob online oder in Berlin. Du kannst dir einfach ein Modul aussuchen, welches du zu diesem Preis buchen möchtest. Diese Option ist ebenfalls in unserem Onlineshop verfĂŒgbar.

Feedback unserer Teilnehmenden der Agile Coach Ausbildung

Erfahre, was unsere bisherigen Teilnehmenden und angehenden Agile Coaches alles bei uns erlebt haben. Du willst auch Agiler Coach werden? Melde dich einfach an!

Mehr Feedback der Teilnehmenden findest du auf unserem Youtube Kanal.
Kontakt