Agile Maturity Growth Model

Im März diesen Jahres entwickelten wir Gründer*innen der New Work Academy basierend auf unserer Erfahrung und der Selbstbestimmungstheorie von Richard M. Ryan und Edward L. Deci den Agile Maturity Star. Seitdem ist viel passiert und das Modell durch unsere Meetups, verschiedene Barcamps, Unkonferenzen und unsere Ausbildung zum Agile Coach gereist. Mit Hilfe des überall eingesammelten […]

Getting Things Done

Dir wächst mal wieder alles über den Kopf und du siehst kein Licht am Ende deiner Todo-Liste? Dann könnte dir Getting Things Done helfen:Das Zeitmanagement nach David Allen trainiert seine Nutzer*innen darin, sämtliche Aufgaben und Verpflichtungen innerhalb eines digitalen oder physischen Tools zu pflegen. Die Kategorisierung nach Projekten und Ressourcen hilft dabei, einen klareren Blick […]

Zu schwammig? Was meinen wir mit New Work?

Auch ich habe selbst in meiner eigenen Veröffentlichung den Eindruck, dass ich den Begriff New Work nicht trennscharf genug verwende.Ein Kollege fragte erst: „Wird Agilität und ggf. Selbstorganisation da subsumiert? Dann öffnet sich für mich ein großer Raum.“Auch nachdem mein Buch publiziert wurde, bin ich nach wie vor dem New Work Konzept auf der Spur. […]

Frischfleisch am Werk – Scrum (von Iris Kussatz)

Für all diejenigen unter Euch, denen Scrum bisher ein Fremdwort oder zu verwirrend war, denen manche Fachbegriffe einfach nichts sagen oder die einfach noch mal etwas nachlesen möchten, folgt hier eine Zusammenfassung von Scrum. Mit Scrum sollen komplexe Prozesse, die einer gewissen Unsicherheit unterliegen, in den Griff bekommen werden und stellt im Grunde ein Rahmenwerk […]

Frischfleisch am Werk – Das Agile Manifest (von Iris Kussatz)

Ist es das? Ist das wirklich alles? Als ich dem Link gefolgt bin, der mich zum Manifest für Agile Softwareentwicklung leiten sollte, hatte ich einen mehrseitigen Artikel erwartet, in dem dieses komplizierte Konstrukt mit Beispielen und in aller Ausführlichkeit beschrieben wird – ein bisschen wie die Bibel der Organisationen. Was ich aber auffand war eine […]

Barcamps als Lernräume

„Mensch, Macht, Magie“ war das Motto des diesjährigen PM Camps in Berlin. Ich war dabei und möchte nun im Nachgang ein wenig Magie auf euch überspringen lassen. Warum Mensch? Das Barcamp war größtenteils als Open Space organisiert und somit wurde die Agenda direkt von denjenigen gestaltet, die zum Event erschienen sind. Auf faszinierende Weise sprossen […]

New Work im Spannungsfeld von Homeoffice und Remote-Arbeit – Teil 2

Auf Twitter gab es neulich von Inga einen spannenden Tweet zum Thema Remote-Work, auf den sehr viele Menschen mit zahlreichen Tipps, Tricks und Workhacks reagiert hatten. Das Thema scheint nach wie vor großes Interesse zu genießen und führt zu allerlei kreativen Ansätzen, wie Menschen ortsungebunden zusammen arbeiten können. Ich starte mit einem theoretischen Rückblick auf […]

Onboarding als Indikator der Arbeitskultur

Jede Organisation braucht es, aber wirklich positiv begegnet ist es mir selten: Das ideale Onboarding für Mitarbeiter*innen. Darum will ich heute in diesem Blog hervorheben, was unser Vorgehen, andere einzuarbeiten, uns über unsere Arbeitskultur mitteilt und warum ein unbefriedigendes Onboarding einen ganzen Rattenschwanz von negativen Effekten nach sich zieht. Eine fiktive Geschichte oder vielleicht auch […]

Nach oben scrollen